Einzelbeitrag

35. Hallenstadtmeisterschaft Iserlohn

Fußball Iserlohn. Hallenstadtmeisterschaft 2017. Dieses Jahr findet die 35. Hallenstadtmeisterschaft Iserlohn in der neuen Hemberghalle statt. Der VfK Iserlohn freut sich auf ein spannendes Turnier.

 Es geht wieder los!

Kaum hat man das „alte“ Jahr 2016 hinter sich gelassen und lautstark verabschiedet, klopft schon wieder das nächste Fußballturnier an der Vereinstür. Wie in jedem Jahr findet die Hallenstadtmeisterschaft am Hemberg statt. Zum 35ten Mal jährt sich dieses traditionsreiche Turnier.

Der VfK Iserlohn nimmt mit seiner besten Delegation teil und hofft abermals auf „den großen Wurf“.

Hassenpflug zuversichtlich

In der Halle kann jeder (fast) jeden schlagen,

stellt der Chefcoach vom Seilersee, Günter Hassenpflug, fest. Doch seine Schützlinge gehen mit breiter Brust und Selbstvertrauen in dieses Turnier.

In der Liga sah es zuletzt sehr gut für die Erste des VfK Iserlohn aus. Man konnte sich zur Winterpause der dritten Tabellenplatz sichern und die Tabellenspitze ist greifbar.

Auch weil der Kader komplett – ohne Verletzte – sein wird,freut sich die gesamte Mannschaft über ein Weiterkommen.

Dennoch wird das Trainergespann sicherlich auch die Gelegenheit wahrnehmen, um sich ein Bild über den Fitnesszustand der Mannschaft zu machen. Immerhin hat die Truppe um Günter Hassenpflug ambitionierte Ziele für die Rückrunde. Und da wird die Fitness sicherlich ein Erfolgsfaktor sein.

Spielplan