Einzelbeitrag

Aus Spaß wurde Ernst

30 Jahre alt, unzählige Einsätze auf Feiern und Festen hatte er hinter sich, bevor er zu uns kam.

Aus einem  Spaß machten Jörg Hafner vom VfK Vorstand  und Mike Kowalski , Marketingleiter der Stadtwerke Iserlohn, Ernst und nahmen die Herausforderung an etwas einzigartiges auf die Beine zu stellen.

Finanziell unterstützt durch den Heimatversorger als Sponsor ging es ans Eingemachte und der 30 Jahre alte Bierwagen wurde aus dem Rheinland an den Seilersee importiert.

Die Firma Gebrüder Gloger  aus Sümmern fertigte maßgeschneiderte Riffelbleche an, die nun den Boden und einen Teil der Seitenwände schmücken.

Der alte Tresen musste ringsherum weichen und wurde durch Echtholztresen ersetzt. Ein Gastrokühlschrank sowie eine Kühlbox sorgen für Kälte Getränke aus der Flasche. Die Leitungen der Zapfanlage wurden erneuert und auch eine Musikanlage installiert. Hier und da ein bißchen  Farbe, eine neue Fahrzeugelektrik sowie LED Streifen waren ein weiterer Punkt der Restauration.

Das Highlight ist jedoch der optische Auftritt des Bierwagens. Nachdem die alte Werbung in Kleinstarbeit entfernt und der Wagen danach abgeschliffen wurde, bekam er ein neues Kleid.

Komplett beklebt im Design des Heimatversorgers  steht er nun da.  Passend zur Waldstadt Iserlohn wurde sogar die Decke beklebt und sorgt für ein einzigartiges Erscheinungsbild.

Nun steht er allen Vereinen Firmen und Privatleuten zur Verfügung und kann gegen einen kleinen Beitrag in die Vereinskasse weiteren Feiern und Veranstaltungen Freude bereiten.