Einzelbeitrag

DIE 1. MANNSCHAFT GEWINNT DAS TESTSPIEL GEGEN SG BALVE/ GARBECK MIT 5:3 (3:2)

Dieses Vorbereitungsspiel wurde Intensiv von beiden Teams geführt und war von daher ein gelungener Test.

Schon nach 5.gespielten Minuten zappelte der Ball im Netz, Torschütze Zehki Tola. Martin Kramer SG Balve/Garbeck konnte nach 22. Minuten zum 1-1 ausgleichen aber Beyhan Özdemir konnte in der 27. Minute auf 2-1 erhöhen.

Dazwischen lagen immer wieder intensiv geführte Zweikämpfe beider Teams, geprägt mit viel Laufbereitschaft.

In der 30. Minute zeigte der Schiedsrichter zu Überraschungen aller beteiligten auf den Elfmeterpunkt und es Stand 2-2 in der 30.Spielminute, Torschütze war Christoph Pohlscheidt.

Kurz vor dem Pausenpfiff (in der 44.Minute) konnte Cevat Üstün mit seinem Treffer zum 3-2 den Halbzeitstand herstellen.

Kurz nach Wiederbeginn erspielten sich die Seilersee- Kicker 3-4 hochkarätige Chancen heraus, leider blieben diese ungenutzt.  In der 83.Minute erzielte SG Balve/Garbeck mit einem ihrer wenigen angriffe das 3-3, Torschütze Stefan Schwartpaul.

Der Vfk Iserlohn lies sich aber davon nicht beirren und legte durch Oguz Koyuncu in der 83.Minute zum 4:3 und Marius Wodaege 85.Minute zum 5:3 noch einmal zu.

Fazit: wir sind noch lange nicht vom Leistungsstand her da wo wir alle hin wollen, da gibt es noch einiges an Arbeit zu verrichten, so ein nicht unzufriedener Coach, Günter Hassenpflug.