Einzelbeitrag

vfk-iserlohn-artikel-vorbericht

PRE-MATCHDAY: VfK Iserlohn gegen SV Deilinghofen

Iserlohn-Seilersee. Der VfK Iserlohn empfängt am morgigen Sonntag den SV Deilinghofen.

Können sich die Schützlinge von Chef Coach Günter Hassenpflug am 6.Spieltag der Kreisliga A die Tabellenführung erobern? Diese Frage wird um 17:15 Uhr beantwortet sein. Denn bei einem Unentschieden der parallel spielenden SF Hüingsen – BSV Lendringsen, und nur bei einem Sieg des VfK Iserlohn, wäre das möglich.

Wohin geht der Weg?

Es kommt ein weiteres Spitzenteam mit dem SV Deilinghofen zum Seilersee. Der SVD belegt zurzeit den 4.Platz mit 10 Punkten und einem Torverhältnis von 19:8 ! Somit ist das Team gleichauf mit den SF Hüingsen! Auch den besten Torschützen der Liga stellt der SVD mit Salvatore Militano.  Hinzu kommt, dass das Mittelfeld sehr gut besetzt ist, u.a. mit Furnari.

Wir müssen uns gegenüber der Vorwoche sicherlich steigern, vor allem in der Chancenverwertung müssen wir effektiver und konzentrierter sein.

Der besondere Reiz an diesem Spieltag ist zudem, dass bei einem eventuellem Unentschieden zwischen SF Hüingsen – BSV Lendringsen  die Schützlinge von Günter Hassenpflug erstmalig die Tabellenspitze übernehmen könnten.

Aber dafür müssen wir alles abrufen und den Siegeswillen an den Tag legen, der unbestritten in diesem Team vorhanden ist.

Privat verhindert ist Timo Bormann und nach wie vor verletzungsbedingt verzichten müssen wir auf Christo M.