Einzelbeitrag

vfk-iserlohn-pre-matchday-vfk-iserlohn-vs-spvgg-nachrodt

Pre-Matchday: VFK ISERLOHN vs. SPVGG NACHRODT

Fussball Iserlohn. Ein spannendes Meisterschaftsspiel in der Kreisliga A steht an. Der VfK Iserlohn empfängt die Gäste aus Nachrodt am kommenden Sonntag.

Anschluss wiederherstellen

Nachdem sowohl der VfK Iserlohn, als auch die Spielvereinigung aus Nachrodt ihre Auftaktspiele der diesjährigen Kreisligarückrunde verloren haben, gilt es jetzt für beide den Anschluss nach oben nicht zu verlieren. Im letzten Spiel unterlag der VfK auswärts in einem zweifelhaften Spiel beim MSV Iserlohn. Diese Spiel gehört sicherlich zu einem der unschönsten der laufenden Saison. Mit zahlreichen unfairen Aktionen wurde dieses Aufeinandertreffen zu einem dreckigen Kreisliga-Spiel.

Ich bin davon überzeugt das meine Mannschaft am Sonntag ganz anders auftreten wird und sich für die schlechte Gesamtleistung gegen MSV rehabilitieren will und muss. Woran es gelegen hat haben wir intern zu genüge diskutiert

erklärte Hassenpflug nach der Partie. Und auch die Nachrodter unterlagen zu Hause deutlich mit 3 zu 6 gegen den Tabellenführer. Mit insgesamt 7 gelben Karten ist auch dieses Match sicherlich ein hart umkämpftes gewesen.

VfK Iserlohn : Folgen verarbeiten

Das Spiel gegen den MSV forderte leider auch Verletzte. Der Defensivmann Cevat Üstün wird nicht mitwirken können und der Einsatz von Timo Bormann (hat bereits gegen den MSV gefehlt) ist fraglich. Er konnte aufgrund der Nachwirkungen aus dem letzten Spiel nur sehr bedingt trainieren. Doch Chefcoach Günter Hassenpflug zeigt sich zuversichtlich:

Unser Kader ist Gott sei Dank groß genug, sodass wir das auffangen können.

Ein Hoffnungsschimmer ist sicherlich, dass zwei Spieler wieder zurück in den Kader kehren. Fatih Üstün und Dennis Niggemann trainieren bereits seit einiger Zeit wieder mit der Mannschaft und stellen daher wieder relevante Alternativen dar. Klar ist aber auch, dass beide noch Trainingsrückstand haben und erst langsam wieder herangeführt werden müssen.

Hassenpflug zielstrebig: „Ich halte auch nach wie an meiner Meinung  fest, dass wir eine gute Saison Spielen wollen und auch das bisher getan haben. Da lassen wir uns auch nicht durch die Niederlage gegen den MSV von unserem gemeinsamen Weg abbringen.“