Einzelbeitrag

vfk-iserlohn-verschoben-pokalspiel-wird-vertagt

Spielabsage! VTS verzichtet auf Spiel

Fußball Kreisliga A in Iserlohn. Spielabsage. Gestern zu später Stunde meldeten Vereinsverantwortliche des VTS den Nichtantritt ihrer Mannschaft für das für heute angesetzte Kreisligaspiel.

Spielabsage: Absetzung durch den Verband

Heute morgen bestätigte der Verband die Absetzung des Spiels. Offizieller Grund dafür ist, dass der VTS nicht genügend Akteure hätte auf den Platz bringen können. Daher auch die Absetzung wegen Mannschaftsspielverzichts.

Günter Hassenpflug zeigte Verständnis für diese Maßnahme: „Es ist für jeden Verein schwierig, wenn man einen Kader hat, der nicht groß genug ist, um Ausfälle kompensieren zu können“. Daher respektiere er diese Entscheidung, obwohl man sich sehr auf dieses Spiel gefreut hätte. Dennoch wird es wohl keinen Nachteil für den VfK geben, da die drei Punkte unserer Ersten gutgeschrieben werden.

Training statt Spiel

Aufgrund des Ausfalls wird aller Voraussicht nach normales Training angesetzt, sodass man sich intensiv auf die nächste Partie vorbereiten kann. Der kommende Gegner ist der BSV Lendringsen, bei dem man am Sonntag den 07. Mai gastieren wird. Anstoß ist um 15:00 Uhr im Max-Becker-Sportpark, leitender Schiedsrichter wird Christian Liedtke sein.

Auch wenn es nicht mehr um die Meisterschaft geht, so freut sich die gesamte Mannschaft auf zahlreiche mitreisende Fans und Unterstützer.